•  Traditionelle Trachten-Nicker...
  • Trachtenmesser

    Traditionelle Trachten-Nicker

    Trachtenmesser dienen als Bestandteil traditioneller Trachten, meist mehr als Schmuckobjekt.
    In Bayern und Österreich werden solche Messer auch als Stilett oder Stiletti bezeichnet und haben oft einen Hirschhorngriff. Griffe aus Rehpfoten sind seltener.
    Zu den Trachtenmesser gehören auch so genannte Brotzeitmesser, oft mit einem Kapselheber ausgerüstet.
    Jäger, deren traditionelle Jagdmesser diesen Trachtenmesser ähneln, nennen sie "Nicker", da sie zum Abnicken des Wildes benutzt werden - ein rascher Stich zwischen die Halswirbel, wobei das Rückenmark durchtrennt wird.